Nike und AKQA haben ein LED Basketballfeld entwickelt, um Kindern zu helfen die Spielzüge von Kobe Bryant zu erlernen.

Das Kreativ- und Innovationsunternehmen, das auf die Entwicklung digitaler Produkte spezialisiert ist, hat in China ein ganzes Basketballfeld mit LED entwickelt. Durch diese Technik soll den Kindern gezeigt werden, wie sie die Spielzüge von Kobe Bryant lernen können. Die Übungen sind original von Kobe und wurden extra an das Spielfeld angepasst. Das Feld reagiert auf Bewegungen und zeigt unter anderem an, wo der Spieler hingehen muss, um einen Korb erzielen zu können oder wie man am besten Verteidigungsspielzüge umsetzt. Außerdem können Bilder und Videos gezeigt werden und zusätzlich kann man die Bewegungen der Spieler besser verfolgen.

Event Marketing und LED Platz mit “unendlichen Möglichkeiten”

Kobe selbst sagte dazu, dass er vorher noch nie ein LED Boden gesehen hatte und auch nicht wusste, dass so etwas überhaupt möglich sei. Außerdem lobt er das Potenzial und die Möglichkeiten, die durch dieses Feld unendlich geworden seien.

Der Platz wurde nach Kobes Spitznamen, Mamba, in „House of Mamba“ benannt. 30 chinesische Kinder, aus verschiedenen Städten wurden von Lebron James ausgewählt und hatten die Chance mit ihm und Kobe Bryant zu trainieren. Kobe suchte eine Top 10 aus und die drei Gewinner werden nun zum Nike World Basketball Festival nach Barcelona fahren, um dort auch selber zu spielen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin